Nidwaldner Woche der Religionen
 

Für ein friedliches Miteinander in Verschiedenheit

„Woche der Religionen“ in Stans vom 2. bis 7. November 2015.
An verschiedenen Orten finden Veranstaltungen statt, die zum Nachdenken über andere Religionen einladen. Die Woche endet mit einem interreligiösen Friedensgebet in der Kapuzinerkirche.
Faszination des Buddhismus, Ablehnung des Islam, Verunsicherung gegenüber Juden, Unkenntnis der eigenen christlichen Religion, Vermischung von östlichen und westlichen Traditionen - das sind Phänomene, die zu unserem Alltag gehören. Unsere Gesellschaft wird immer multikultureller und damit auch multireligiöser.

Nachdenken über andere und die eigene Religion
Um in der täglichen Begegnung mit Menschen nicht in Clichés hängenzubleiben, ist es hilfreich, wenn wir die verschiedenen Religionen kennen lernen, Frieden stiftende Elemente in den verschiedenen Religionen entdecken und uns mit Menschen austauschen, die anderen Religionen angehören. Die Woche der Religionen lädt dazu ein. Wenn wir uns mit anderen Religionen befassen, ist es gleichzeitig auch ein Nachdenken über den eigenen Glauben.

In Stans und schweizweit
Es ist ein schweizweites Projekt, in das die Aktionen in Nidwalden eingebettet sind. Seit 2007 wird die Woche der Religionen von verschiedenen Kantonen durchgeführt. Dieses Jahr gibt es sie unter dem Thema "Humor und Religion" zum 7. Mal auch in Stans.

 

 

Humor und Religion

 
Projektbeschreibung 2015 - Thomas Vaszary ( pdf 98 KB)

 

Montag,  
02.11.2015,
19.30 Uhr,
Kapuzinerkirche, Stans

Der Himmel lacht
Humorvoll besinnliche Eröffnungsfeier
mit Hanspeter Betschart, OFM Cap,
Musik: Patrick Erni

Mittwoch,  
04.11.2015,19.30 Uhr
Kollegi, Stans

Wieviel Humor verträgt Religion?
Interreligiöses Podiumsgespräch mit Teilnehmenden aus der jüdischen, christlichen & muslimischen Religion: Michel Bollag, Sr. Sabine Lustenberger, Belkis Osman-Besler. Gesprächsleitung: Josef Hochstrasser 

Podiumsgespräch (Flyer, pdf 256 KB)

 

Freitag,
06.11.2015
, 19.30 Uhr,
Ref. Kirche, Stans

Saint-Jacques… La Mecque
Filmabend – humorvoll und tiefsinnig
Drei ungleiche Geschwister auf dem Jakobsweg

 

Samstag,
07.11.2015, 18.00 Uhr,
Kapuzinerkirche, Stans

Das Lachen des Herzens
Interreligiöses Friedensgebet
Hindus, Buddhisten, Muslime und Christen feiern gemeinsam ein Friedensgebet mit anschliessender Agape.

 

Dienstag,
08.12.2015, 10.00 Uhr

Religionen unter einem Dach
Exkursion ins Haus der Religionen nach Bern
www.haus-der-religionen.ch

Besuch Haus der Religionen (Flyer, pdf 259 KB)

Anmeldung bis 1. Dezember

 

 

 

Programm Woche der Religionen Nidwalden

Das Program als pdf 248 KB

 

 

Anmeldung bis 1. Dezember